Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘genähtes’ Category

ist mit etwas Jerseystoff und einer schönen Häkelborte im Handumdrehen fertiggestellt.

Die Idee habe ich hier gefunden

Ein wenig verändert habe ich das ganze allerdings. Für das bessere Ankleiden (Kinder sind ja manchmal nicht so anziehwillig 😉 ) oben eine paar Knöpfe und die Seite mit Druckknöpfen versehen.

Den netten Mini-Monsterstoff gab es mal wieder von Butinette.
Ansonsten ist natürlich auch wieder einiges unspektakuläres fertig geworden. Die Schaf- und Sockensammlung erweitert und die ersten Wintermützen sind auch fertig.

Read Full Post »

eine neue Tischdecke für die Küche. Den Stoff hatte ich bereits im letzten Jahr bei Ikea gekauft und jetzt zu Ostern dachte ich irgendwie paßt das ganz gut.

Außerdem brauchte ich ein paar neue Geschirrtücher. Sämtliche Läden in der Gegend abgesucht und irgendwie nicht die Qualität oder gruselige Farben, bis mir der schon seit langem in meinen Vorräten schlummernde weißblaue Baumwollküchenstoff einfiel.

Also schnell mal 4 neue Tücher genäht.

Na also, da ist die Küche doch schon gleich viel schöner 🙂

Read Full Post »

ein paar Dinge sind wieder fertiggestellt. Mal wieder genäht,

ein paar neue Kissenhüllen, dank Cam Snaps oder schlicht Druckknöpfen eine schnelle Nachmittagsgesschichte.

Gestrickt

na klar wieder Socken

und Booties für zwei neue Erdenbürger

ein Paar wurde dem frischgebackenen Opa schon übergeben

und der zweite kleine Mann braucht noch ein Weilchen, aber für warme Füße und das Köpfchen ist schon gesorgt

für mich gab es dann noch eine weitere Brombeermütze. Die erste war mir doch ein wenig eng und da noch genug Wolle vorhanden ist gab es halt ein weiteres Exemplar. Die erste wandert in meine Spendenkiste und wird bestimmt einem bedürftigen Menschen im nächsten Winter eine kleine Freude bereiten.

und gehäkelt habe auch ich wieder, ein weiterer Drachenschal

mittlerweile macht das Häkeln auch wieder richtig Spaß und so ist neben Strickarbeiten jetzt auch einiges an Häkelprojekten im Körbchen und für Abwechslung ist gesorgt.

Heute gab es statt Kaffee mal einen Kakao aus einem schönen Seltmann Weiden Kännchen, zwar eine Kaffeekännchen, aber dem Kakao macht das nichts und er schmeckt wunder bar.

 

♥Bina

Read Full Post »

Lederetui

für mein Handy.

Da die ursprüngliche „Behausung“, eine Handysocke, schon seit Ewigkeiten meinen Fotoapparat schützt mußte jetzt was neues für mein Handy her.

Dank der Lederreste von Kerstin habe ich da einige Auswahl und ein schönes weiches Leder gefunden.

Passend zugenschnitten und meine uralt Nähmaschine nähte beides wunderbar zusammen. Den Rand habe ich dann mit Zwirn per Hand noch etwas verschönert. Paßt perfekt.

 

♥Bina

Read Full Post »

zu Schlüsselanhängern verarbeitet.

Meine uralt Lady 2000 Nähmaschine ist ein wahres Arbeitstier und näht sogar bis zu 4 Lederlagen ohne murren und knurren. Das hätte ich ja nicht vermutet. Aber umso mehr freut es mich, schwirren da noch so einige Ideen im Kopf die aus Leder entstehen könnten.

Ein wenig Übung braucht es zwar noch, näht sich Leder doch erheblich anders als Stoff.


Auch meine Loch und Ösenzange bekommt jetzt wieder mal etwas Arbeit.

Eine nette Kleinigkeit und der erste Anhänger wurde auch sogleich stibitzt, heißt wohl ich muß mehr machen 😀

 

♥Bina

Read Full Post »

Zeit zum nähen

ist ja immer spärlich, aber heute paßte es wunderbar und so habe ich mir drei neue Outfits für meine Sofakissen genäht.

Rosen, alte Spitzen und Pünktchen

Rückseite wieder wunderbar mit Druckknöpfen, danke meine Camsnaps Sets einfach Minutensache

und ein weiteres mit mehr Rüsche

ich hoffe ihr hattet auch einen entspannten Karfreitag

♥Bina

Read Full Post »

manchmal sollte man auch lesen….

Diese Tischdecke hatte es mir schon einiger Zeit angetan und ich bin bei Ikea immer drumherum geschlichen.
Die Farben und auch die Qualität, das sollte einfach „meins“ werden.
Als ich dann beim letzten Stricktreffen durch den Laden bummelte und feststellte, das sie auch noch reduziert war, gab es kein Halten. Sie wanderte ins Einkaufskörbchen.
Jetzt wollte ich damit meinen Tisch eindecken und war baß erstaunt, das ist ja ein riesiges Teil.
Wie kommt Frau nur darauf das egal welche Tischdecke, diese natürlich genau die Maße des eigenen Tisches hat ??
Manchmal ist lesen wirklich angebracht.
Aber diesmal war es gar nicht so schlimm, denn einmal in der Mitte geteilt, schnell an der Nähmaschine beide Teile schön gesäumt und nun habe ich zwei wunderbar passende Tischdecken für meinen Küchentisch.
Das hat doch auch etwas 🙂

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: